Sehr geehrte Damen und Herren,

ich muss Ihnen leider mittteilen, dass unsere Einrichtung ab sofort und bis auf weiteres für Besuche geschlossen ist.

Am Samstag wurde eine Mitarbeiterin vor Dienstantritt im Schnelltest positiv getestet. Sie wurde sofort vom Dienst freigestellt und hat am Montag einen PCR Test gehabt, dieser ist positiv ausgefallen. Die Mitarbeiterin hatte am Samstag keinen Bewohner-/Mitarbeiter-Kontakt und hat konsequent eine FFP2 Maske getragen. Der täglich durchgeführte Schnelltest war bis Freitag negativ, sie hatte nur Kontakt zu Bewohnern die im Speisesaal essen und vollständig geimpft sind.

 

Alle engeren Kollegen werden tägl. getestet. Bis zum jetzigen Moment sind keine weiteren Verdachtsfälle hinzugekommen.

Laut den zZ geltenden Vorschriften habe ich den positiven Verdacht/ Befund den Behörden gemeldet. Leider haben diese nun angeordnet, dass das Haus für Besuche geschlossen werden muss, es dürfen keine Neuaufnahmen und Verlegungen stattfinden. Der Schutz vor Infektionen ist höher zu bewerten als unsere sämtlich anderen Belange.

Dies beinhaltet auch das Verlassen der Einrichtung, daher sind diese bis auf weiteres untersagt.

Wir müssen uns den Anordnungen der Behörden beugen und bedauern die Schließung sehr.

Es wird heute, am Donnerstag den 06.05.21, eine Reihentestung der Kontaktpersonen stattfinden. Sowie die Ergebnisse vorliegen und die Behörden die Schließung aufheben, werden wir sie informieren. Wir hoffen sehr, dass Besuche am Sonntag wieder stattfinden dürfen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Nicola Blank

Bilshausen, 06.05.2021

Info_Testung_Weihnachten+Impfung_1Info_Testung_Weihnachten+Impfung_2

Die RKI-Infoschreiben und die Einwilligungsbestätigung finden Sie auch hier zum Download.

Nach oben